Schöner wohnen.
Besser Leben.
Freiheit genießen.
Schöner wohnen.
                Besser Leben.
                Freiheit genießen.

Was bringt ein Smart Grid im Smart Home?


Smart Grid Technik

Oder wie Technik agil wird

 
Ein Problem mit der IoT Systeme (und ganz besonders der Smart-Home Markt) derzeit noch zu kämpfen hat, ist die Vielzahl der meist proprietären Systeme und Geräte. Die einzig mögliche Antwort darauf sind Hersteller-übergreifende und somit offene Standards.
 
Unser Ansatz ist es, bestehende Insellösungen zu gemeinsamen Sensor-Netzwerken zu verknüpfen.
 
Das Ergebnis ist eine dezentrale Steuerung, modularer und adaptierbar. Zukunftsoffen und Nachhaltig.
 
Dieser Ansatz versetzt Sie in die Lage preisgünstig und flexibel auf geänderte Anforderungen zu reagieren.
 
  • Herstellerunabhängig - statt gefangen mit proprietären Produkten

    Binden sie sich nicht fest an einen Hersteller und seine proprietären Produkte. Vermeiden Sie lieber geschlossene Systeme…
    … setzen Sie lieber auf offene Standards (wie KNX, Zigbee, DALI & Co.).
  • Systemübergreifende Lösungen - statt unwissenden Insellösungen

    Statt vieler Insellösungen, die jeweils mit einer eigenen App daher kommen, jeweils mit ihren eigenen Werkzeugen "programmiert" werden müssen, die nichts von Ihren Nachbar-Systemen wissen und ihren Kontext nicht kennen…
    … setzen Sie lieber auf systemübergreifende Steuerungen.
  • Redundante Sensor-Netzwerke - statt eines zentralen Steuerungscomputer

    Statt einer zentralen Steuereinheit, welche nur bedingt erweiterbar ist und potentiell fehleranfällig für Störungen…
    … setzen Sie lieber auf dezentral verteilte Sensor-Netzwerke (wie z. B. MQTT), auf die alle Smart Home-Systeme Zugriff haben.
  • Konsolidierte Infrastruktur-Informationen - statt diverser, teils widersprüchlicher Konfigurationen

    Statt in jedem System die mehr oder weniger gleichen Informationen nochmal zu konfigurieren…
    … setzen Sie lieber auf eine konsolidierte Datenhaltung, in der alle Ihre Komponenten erfasst sind und diese Daten automatisiert verteilt werden.
  • Security by Design - statt unbedarftem Domänendenken

    Statt jedes System von jeweils seinem "Experten" aufzusetzen und so jedes einheitliche Sicherheitskonzept zu gefährden…
    … erzeugen Sie lieber gleich mit smarten Agenten einen System-Verbund, in dem alle Schichten des OSI-Modells voneinander wissen.
  • Dezentrale Funktionssteuerung - statt riskanter Cloud-Lösungen

    Es ist erstaunlich, wie viele Smart Home-Komponenten ausschließlich mit aktiver Internet- und Cloud-Anbindung funktionieren. Doch wenn dann mal die Internet Verbindung streikt oder der Hersteller seine Produkt verändert oder gar vom Markt nimmt, kommt es bei solchen Systemen zu einem Black-Out…
    … setzen Sie lieber auf dezentrale Funktionssteuerungen. Das ist zuverlässiger und sicherer für Sie und Ihr Zuhause.
  • Professionelle Anwendungen - statt billiger Bastellösungen

    Lassen Sie sich nicht von der Funktionsvielfalt so mancher Lösung täuschen. Denn gerade der Bereich der Smart Home-Steuerungssysteme ist geprägt von "Bastellösungen", die weit entfernt sind von IT-Standards, wie sie sonst in der Industrie verwendet werden…
    … setzen Sie lieber auf etablierte Software-Standards, die Ihnen die fehlertolerante und hochverfügbare Bereitschaft Ihrer Komponenten garantieren.
  • Gutes Design sticht - statt "Design folgt Funktion"

    Statt monströser Schalttafeln, die das Design des Gebäudes zerstören und nur kompliziert zu bedienen sind…
    … setzen Sie lieber auf intelligente Komponenten, die fast schon intuitiv zu bedienen sind und bedarfsgerecht mehrere Funktionalitäten anbieten.

 
bintellix® vereint jahrelange Erfahrung in der Lösung komplexer Herausforderungen für eine Reihe von kleineren wie großen Kunden. Unsere Experten haben die folgenden Best Practice Prinzipen für Smart Home Projekte entwickelt - praxiserprobt, bewährt und in zahlreichen erfolgreichen Projekten bestätigt.
Vereinbaren Sie jetzt unverbindlich einen Termin für ein erstes persönliches Gespräch.
 
Entweder per Telefon unter +49 (0)89-7507504–0 oder über das Kontaktformular
 

Jetzt Anfrage stellen